Bauphysik Dr.-Ing. Benoit GmbH
Bauphysik Dr.-Ing. Benoit GmbH

Sonderfall: Wohnungseigentümergemeinschaften

Ein Spezialgebiet unseres Ingenieurbüros ist die Beratung, Pla-nung und Durchführung von energetischen Sanierungen an Gebäuden von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG's).

Die energetische Sanierung eines WEG-Gebäudes gestaltet sich besonders schwierig, da die unterschiedlichsten Interes-sen von Eigentümern in Einklang gebracht werden müssen. Einige Eigentümer nutzen die Wohnung selbst, andere vermie-ten die Wohnung und sehen sie als reine Kapitalanlage. Die Politik hat die WEG's als wichtige Zielgruppe bei der energeti-schen Gebäudesanierung entdeckt und die Randbedingungen wesentlich verbessert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei einer guten Planung und einer höchstmöglichen Transpa-renz alle Eigentümer vom Nutzen der energetischen Sanierung überzeugt werden können. 

Die wohl wichtigste Phase zur Entscheidungsfindung ist eine sehr gute "Vor-Ort-Beratung" nach Bafa-Richtlinien, am besten unterstützt mit Thermografie-Aufnahmen. Das Ergebnis sollte eine individuelle Lösung mit einem ganzheitlichen Konzept für das Gebäude sein, die sowohl technisch wie auch wirtschaftlich sinnvoll ist.   

Wir stellen die Ergebnisse des Beratungsberichtes in einer Wohnungseigetümer-versammlung vor und neh-men uns sehr viel Zeit, um sowohl die technischen Er-gebnisse wie auch die fi-nanziellen Auswirkungen zu erläutern. Da in Baden-Württemberg die L-Bank ein spezielles Angebot für Wohnungseigentümergemeinschaften mit 0 % Zinsen im Programm hat, ziehen wir oft einen Mitarbeiter der L-Bank zu dieser Sitzung dazu, der dann auch über die Haf-tungsrisiken der einzelnen Wohnungseigentümer aufklärt. Wie wichtig dieser Schritt ist, zeigen auch die Förderung der Ener-gieberatung mit bis zu 1.100 Euro und 500 Euro für die Erläu-terungen in der WEG-Versammlung.

Die Umsetzung

Bei der Sanierung von Gebäuden einer Wohnungseigetümerge-meinschaft nehmen mehrere Akteure teil:

  • die Hausverwaltung
  • der Verwaltungsbeirat oder ggf. ein Bauausschuss
  • die Wohnungseigentümer
  • die Handwerker

Mit Sicherheit werden der ersten informellen Eigentümerver-sammlung noch weitere folgen, die über die durchzuführenden Maßnahmen und die zu beauftragenden Handwerker beschlie-ßen. Im Rahmen der Baubegleitung informieren wir die Be-teiligten und überwachen die durchzuführenden Maßnahmen. Nach Abschluss der Maßnahmen sollte dann ein Ergebnis wie unten abgebildet erreicht weren.

Hier finden Sie uns

Bauphysik

Dr.-Ing. Benoit GmbH
Schillerstr. 25
75196 Remchingen

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an  +49 7232/372123 +49 7232/372123 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.